Spalte 1Spalte 2
 

mind. 2 / ---

lt. Gutowski 46. 01/2011):


 


 --- / ...

IA

lt. GET: Blankett; lt. Suppes: Muster

1.000 RM

(RM richtig ???; da ab 10.06.1948 DM galt !!! Ja !)

01.07.1948

---

mind. 1
 ... / ---

GET (04/20087): 144<=>20; 1998: 20; Durchschnitt: 98; 2x

Suppes 2005/2006: 150 / ---

Suppes 2008/2009: 150 / ---


FHW 48. (02/1998): 150/240; # als Blankett bezeichnet (Los 413) (Bestätigung durch Hr. Ohlhausen: 10/2012)






 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei einem Mitarbeiter des Phantasialands und Zeitzeugen bedanken, dem ich ein Vielzahl von Informationen und viele der hier abgebildeten Chips zu verdanken habe.

alte Gewinnchips vom Phantasialand Brühl
alte Gewinnchips vom Phantasialand Brühl

Zu den ältesten Gewinnchips aus dem Phantasialand stammen nach hiesiger Kenntnis noch aus den Anfangsjahren bis ca. 1974/1975: viereckige in drei unterschiedlichen Farben: braune, grüne und ?weiße/beige?. Die genauen Spiele/Spielautomaten dazu sind nicht mehr bekannt. Vermutet wird ein Spielautomat mit drei sich drehenden Scheiben; je nach Symbolkombination der angehaltenen Scheiben wurde ein entsprechender Gewinnchip ausgeworfen. Allerdings muss aufgrund der Aufschrift davon ausgegangen werden, dass der Spieleinsatz 20 Pfennig betrug. Die braunen Gewinnchips standen für einen kleinen, die grünen für einen großen Gewinn. Nach nunmehr deutlich über 40 Jahren waren meinem "Informanten" zufolge noch gleich geformte weiße/beige Chips erinnerlich, für einen Hauptgewinn. Doch davon hat wohl keiner mehr die Zeit überdauert (oder es liegt noch einer vergessen als Höhenausgleich unter einem Schrank).

letzte Aktualisierung: --- (Kontrolle mit Stand: 01/2014: keine Änderungen)

Das Western-Derby mit 12 Pferden (Original-Datei-Größe)
Das Western-Derby mit 12 Pferden (Original-Datei-Größe)
Das Western-Derby mit 12 Pferden (Original-Datei-Größe)
Das Western-Derby mit 12 Pferden (Original-Datei-Größe)
Das Western-Derby aus dem Phantasialand (reduzierte Dateigröße)
Das Western-Derby aus dem Phantasialand (reduzierte Dateigröße)

Biermarke der Blatzheimer Bierbrauerei(-AG) vorm. Gebr. Breuer

 

  • Blatzheim AG (Blatzheimer Bierbrauerei(-AG) vorm. Gebr. Breuer)

Biermarke; rs: "Gut für 1 GLAS BIER"; Nickel; offenbar rund: 22,7 mm Durchmesser

 

 

aus Menzel: Band 1 (Notmünzen und Geldersatzmarken 2. Aufl.) unter Köln ..

Wert ca. 10,--Euro !!!

  • Pony-Reiten

 

Mitte bis Ende der 90-er Jahre betrieb Brigitte Liebe aus Kerpen offenbar für Kirmessen eine kleine Manege (soweit die heisige Vermutung, denn sonst ist im Internet nichts zu finden) zum Ponyreiten.

Mit Ihrem Auszug aus Kerpen-Manheim (gemeint ist das "alte" Manheim) außerhalb des Rhein-Erft-Kreises verliert sich ihre Spur. Geblieben sind einige Reitchips zunächst in fremden Sammlerhänden, bevor diese in verschiedenen Ausführungen hier erst 2013 bekannt wurden: Reitchip

 

  • für alle gilt gleichermaßen:
    • Vorderseite u.a.: LIEBE; Pony-Reiten; Abbildung eines Hufeisens
    • Rückseite u.a.: Reitchip; gültig für 1 Person; 1 Reittour; Abbildung eines/r Reiters/In auf springendem Pferd

 

  • weiß; rund mit glattem Rand
  • rot; rund mit gewelltem Rand
  • goldfarben; rund mit gewelltem Rand

 

Hoffentlich auch geblieben: Die Erinnerung der Kinder an einen schönen Ritt.

Wer sich an mehr erinnert; diese Frau Brigitte Liebe kennt oder gar Bilder und / oder noch Chips von ihr hat, möge sich bitte bei mir melden.

letzte Aktualisierung: --- (Kontrolle mit Stand: 01/2014: keine Änderungen)

letzte Aktualisierung: --- (Kontrolle mit Stand: 01/2014: keine Änderungen)